Highlights

Musik soll den Menschen Freude vermitteln und ein Gefühl der Verbundenheit unter ihnen auslösen.

Diesem Credo hat sich das Ambassade Orchester Wien verpflichtet. Seinem Namen getreu versteht es sich als Botschafter für das unterhaltende Element in der klassischen Musik. Diese Leidenschaft bringt es seinem Publikum auf der ganzen Welt in ungezwungener, humorvoller Atmosphäre und auf hochprofessionelle Weise näher.

Gründung – Uruguay-Tournee

Das Ambassade Orchester Wien wurde 1999 im Johann- Strauss-Jubiläumsjahr von Mitgliedern der Wiener Symphoniker gegründet. Bereits kurz nach Veröffentlichung seiner Debüt-CD und ersten Konzerten in Wien begab sich das Ensemble auf eine ausgedehnte, umjubelte Südamerika-Tournee mit 24 teils ausverkauften und von allerlei Medienrummel begleiteten Open-air-Konzerten. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich das Ambassade Orchester mit seinem schwungvollen Repertoire und seiner ansteckenden Spielfreude zu einem internationalen Publikumsliebling.

Ambassade Sconarium

Neujahrskonzerte

Die Neujahrskonzerte des Orchesters sind Teil dieser beispiellosen Erfolgsgeschichte. Das Ambassade Orchester trägt damit eine stolze Tradition der Wiener Orchesterkultur bis weit über die Grenzen der österreichischen Hauptstadt hinaus. Vom Burgenland über Vorarlberg bis nach Deutschland hat es schon begeisterte ZuschauerInnen musikalisch im neuen Jahr willkommen geheißen.

Das Programm des diesjährigen Neujahrskonzerts finden Sie hier.

Ambros singt Moser

Ambros singt Moser

Im Laufe seiner Geschichte konnte sich das Ambassade Orchester internationale Anerkennung als unkonventionelles und mutiges Ensemble erarbeiten, das den Menschen die klassische Musik auch in innovativen und ungewöhnlichen Settings näher bringt. Zu den Sternstunden dieser Arbeit gehört zweifellos das Projekt „Ambros singt Moser“: eine sensible Neu-Interpretation des Repertoires des Wienerliedsängers und Volksschauspielers Hans Moser durch die Austropop-Ikone Wolfgang Ambros unter Begleitung des Ambassade Orchesters Wien. Zwei CD-Produktionen mit Gold- und Platinstatus, die über Wochen im Spitzenfeld der österreichischen Charts lagen, gefeierte Live-Konzerte sowie eine Live-DVD-Produktion gingen aus dieser äußerst erfolgreichen Kooperation hervor.

Jose Carreras Dubai

Konzerte mit Superstars

Doch nicht nur mit österreichischen Kultmusikern, auch mit weltberühmten Stars hat das Ambassade Orchester spektakuläre Projekte realisiert. Eines der erfolgreichsten war die langjährige Zusammenarbeit mit José Carreras, seit Jahrzehnten einer der außergewöhnlichsten und bedeutendsten Tenöre unserer Zeit. Zahlreiche gemeinsame Konzerte im arabischen Raum sowie die CD-Produktion „Mediterranean Passion“ gingen daraus hervor. Andere Kooperationen mit Top-Stars der internationalen Musikszene umfassen weitere gemeinsame Konzertprojekte, etwa mit Lidia Baich, Sarah Brightman, Andrea Bocelli oder Tiesto, einem der bekanntesten DJs der Welt.

Peter und der Wolf

Peter und der Wolf

Das Ambassade Orchester Wien ist immer auf der Suche nach neuen Projekten, die auf den ersten Blick konträr wirkende musikalische und künstlerische Konzepte miteinander verbinden. Ein besonderer Anspruch des Ensembles ist dabei die Musikvermittlung für Kinder und Jugendliche durch spannende Konzepte. In diesem Zeichen steht die 2010 veröffentlichte CD-Produktion „Peter und der Wolf“, die gemeinsam mit dem deutschen Kinder-TV-Star Willi Weitzel realisiert wurde. Die Produktion enthält zusätzlich eine DVD mit Filmbeiträgen zum Thema Musikproduktion und Instrumentenkunde. Die Veröffentlichung von „Peter und der Wolf“ wurde von einer bejubelten Konzertserie in Deutschland begleitet und zählt mittlerweile zum Programm-Repertoire des Orchesters.

Programme

Das Ambassade Orchester Wien ist ein kompetenter und erfahrener Partner, wenn es um die musikalische Gestaltung von großen Firmenevents, Galaveranstaltungen, Messen oder Festivals geht. Unsere Konzertprogramme sind ein Garant für eine erstklassige musikalische Untermalung Ihrer Veranstaltung und können sowohl als fixes Programmpaket wie auch in individueller Zusammenstellung für spezielle Anlässe gebucht werden. Unser umfangreiches Repertoire bietet Ihnen alle Möglichkeiten.

Ambassade Sconarium

Neujahrskonzert

Lassen Sie sich von uns musikalische ins neue Jahr begleiten! Unser stimmungsvolles Programm für Neujahrskonzerte inklusive Moderation umfasst die beliebtesten Werke von Strauss, Lehár und anderen. Erleben Sie mit uns eine der festlichsten Traditionen der Wiener klassischen Konzertkultur.

Das Programm des diesjährigen Neujahrskonzerts finden Sie hier.

AOW Gejza Konzerthaus

Best of Strauss, Lehar & Co

Genießen Sie mit dem Ambassade Orchester Wien die bekanntesten Melodien der Wiener Klassik. Unser Bestof-Programm bietet Ihnen den typischen „Wiener Klang“ in seiner ganzen Schönheit – vom beschwingten Walzer bis zur schnellen Polka. Ein Angebot für verschiedenste Anlässe, das Ihr Publikum begeistern wird.

Ambassade - Peter und der Wolf CD Cover

Peter und der Wolf

Willi Weitzel, Moderator der TV-Sendung „Willi wills wissen“, ist ein Star des deutschen Kinderfernsehens. Gemeinsam mit dem Ambassade Orchester Wien entwickelte er seine ganz eigene Version von Prokofijevs „Peter und der Wolf“. Erleben Sie eine zeitgemäße Neuinterpretation der beliebten Geschichte im Rahmen eines grandiosen Live-Konzertes mit Willi Weitzel als Erzähler. Dieses Programm ist auch für Musikvermittlungs-Projekte von Konzerthäusern und Philharmonien im deutschsprachigen Raum geeignet.

Ambassade - Monte Carlo

Crossover

Als international renommiertes Konzertorchester und Botschafter der klassischen Musik versteht sich das Ambassade Orchester Wien als Brückenbauer zwischen unterschiedlichen musikalischen Kulturen. Offen für Crossover- Projekte aller Art, sucht es immer nach Möglichkeiten, die Grenzen des Traditionellen auszuloten und den Horizont des eigenen Genres zu erweitern. Zahlreiche erfolgreiche Kooperationen, etwa mit der japanischen Rockband Quruli, DJ Tiesto oder Glen Hansard zeigen, wie fruchtbar dieser Weg sein kann. Wenn Sie Ihr Event mit einem innovativen Rahmenprogramm zu einem unvergesslichen Ereignis machen wollen, ist das Ambassade Orchester Ihr richtiger Ansprechpartner.

Ambassade - Klassik

Individuelles Programm

Selbstverständlich können Sie sämtliche Optionen, von der Orchesterbesetzung bis zur Programmgestaltung, individuell an die Erfordernisse Ihrer Veranstaltung anpassen. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Buchungsformular, um ein Erstgespräch zu vereinbaren.

Besetzung

Die Standardbesetzung des Ambassade Orchesters umfasst 18 bis 26 MusikerInnen. Die Größe des Ensembles lässt sich jedoch – ganz nach Art der Veranstaltung, gewünschtem Programm und Rahmenbedingungen – bei Bedarf erweitern oder reduzieren. Vom Streichquartett über Salonorchester bis zur vollen Orchesterbesetzung bieten wir für jeden Anlass und jede Anforderung die passende Formation. Um herauszufinden, welche Besetzung für Ihre Veranstaltung am besten geeignet ist, kontaktieren Sie uns einfach über unser Buchungsformular. Wir beraten Sie gerne.

Chefdirigent: Gejza Jurth

Der 1983 in Brisbane (Australien) geborene Dirigent und Bratschist Gejza Jurth stammt aus einer musikalischen Akademikerfamilie. Sein Vater Attila Jurth ist Kirchenorganist und führender ungarischer Komponist in Australien. 1987 gründeten Gejza Jurth und seine Geschwister das LKGT-Quartett, das als jüngstes Streichquartett der Welt bekannt wurde. 1997 wurde er Dirigent und Musikdirektor beim Ipswich Youth Orchestra Australien und bekam dafür die Auszeichnung „Bürger des Jahres der Stadt Ipswich“ verliehen. 1999 wurde er Dirigent des ältesten Bläserensembles im australischen Bundesstaat Queensland.
2002 erhielt er ein australisches Musikstipendium für die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, an der er sein Diplomstudium mit Magister abschloss.
Seither lebt er in der Musikhauptstadt, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Die Musik führte ihn aber auch in Städte wie Abu Dhabi, Budapest, Berlin, London, Rom, Peking, Moskau, Kuala Lumpur u.v.m.
Der Bratschist und Kammermusiker entwickelte sich mit den Jahren zum Spezialisten für die Wiener Musik der Strauss-Dynastie und deren Wiener Zeitgenossen. Sein wissenschaftliches Interesse gilt jedoch dem größten, österreichischen Symphoniker Anton Bruckner. Seit vielen Jahren dirigiert der musikalische Entertainer unter anderem das Ambassade Orchester Wien und ist seit der Spielsaison 2020 auch dessen Chefdirigent.

Datenschutz
Buchmann & Kaspar OG, Besitzer: Michael Buchmann, Alexander Kaspar (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Buchmann & Kaspar OG, Besitzer: Michael Buchmann, Alexander Kaspar (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: